IoT Integration Service

Wie ermöglichen Sie Digitalisierungslösungen durch die Kombination aus Daten von Operational Technology (OT) und Information Technology (IT)?

Der IoT integration Service ist der Schlüssel

Der IoT Integration Service hilft IoT Solution Providern dabei, die Vielzahl von heterogenen industriellen Anlagen und Enterprise-IT-Systemen für ihre Services nutzbar zu machen. Dazu stellt er eine Modellierungs- und Konnektivitätsplattform bereit, die eine einheitliche Modellierung von digitalen Zwillingen und eine nahtlose Integration ermöglicht.​

Im Gegensatz zu anderen IoT-Integrationsangeboten, die proprietäre Modelle und einfache Protokolle verwenden, nutzt unser Service webbasierte Standards zur Referenzierung von Datenquellen und zur Repräsentation von Domänenwissen.​

Unser Angebot

1

Integration von diversen IT-Systemen (> 100)​

Eine Komponente für die Integration von IT-Verfahren und deren Message-Handling ermöglicht die Anbindung unterschiedlichster Systeme.​

2

Branchenübergreifende Integration von OT-Protokollen​

Heterogene Protokolle der OT-Welt werden mit sayWoT! unter Verwendung offener Standards (W3C WoT) interpretiert bzw. beschrieben und bieten Möglichkeiten zum Filtern, Mappen und Aggregieren von OT-Daten.​

3

Verknüpfung von IT- und OT-Daten und semantische Anreicherung

Knowledge Graph-Technologien stellen ein semantisches Modell für die zentrale und einheitliche Beschreibung der Daten bereit.​

1

Möglichkeit der standardisierten Suche und Abfrage von verlinkten Daten​

Ein standardisierter Ansatz für das Arbeiten mit Ihren Daten aus unterschiedlichen Quellen.​

Selbsterklärende Daten

können die Realisierung von IoT-Lösungen beschleunigen und den Abstimmungsaufwand zwischen den beteiligten Rollen einer Digitalisierungslösung reduzieren. Ein allgemeines Verständnis von Daten kann schneller aufgebaut werden.

Insbesondere für Data Scientists, die ein KI-Modell implementieren wollen, kann die Phase des Data Understandings bei der Modellierung von Algorithmen um bis zu 20 % reduziert werden.

Vereinfachter Zugang & Wiederverwendung von Daten​

Die Abstraktion der komplexen und heterogenen OT-Welt über offene Standards macht eine Einarbeitung in die jeweils bestehenden proprietäre Protokolle (z. B. S7, BACnet, OPC UA, …) nicht mehr notwendig.

Das offene Konzept ermöglicht eine universelle Beschreibung der Daten, die über Organisationsgrenzen hinweg genutzt werden kann.

Cloud- und Plattformunabhängig​

Aufgrund seiner plattformunabhängigen Architektur kann der IoT Integration Service in jeder beliebigen Kundenumgebung eingesetzt und genutzt werden.

Use Cases

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Visualisierung, Integration sowie End-to-End-Transparenz in der Wertschöpfungskette.

Visualisierung von Materialflüssen​
Integration unterschiedlichster OT-Anlagen ​
Vollständige Betrachtung des Wertstroms​

Wir beraten sie gerne

Haben Sie Interesse an unseren digitalen Lösungen? Bei welcher Herausforderung dürfen wir Sie unterstützen?

Kontakt