Reise nach Ungarn von Prof. Dr. Joachim Hornegger und Helmut Ziegler ins evosoft Hungary Kft. Headquarter in Budapest

2022-09-15

Lesedauer: 3 Min.

Autor: Marketing

Anfang September 2022 besuchten Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der FAU (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) und Helmut Ziegler, Head of Technology & Innovation bei evosoft und Siemens ADV D, das evosoft Ungarn Headquarter in Budapest.

Der Besuch bot eine hervorragende Gelegenheit, Herrn Prof. Dr. Hornegger das professionelle Portfolio und die innovativen Lösungen von evosoft zu präsentieren. Zudem wurde gemeinsam mit Istvan Petenyi (CEO evosoft Hungary Kft.) darüber diskutiert, wie den Universitätsstudent:innen das Potential von evosoft vermittelt werden kann.

Fragen wie “Welche Programme ermöglichen es evosoft, Studierende sowohl in Erlangen als auch in Budapest so in Industrieprojekte einzubinden, dass beide Seiten davon profitieren können?” und “Wie kann evosoft länderübergreifende Studien und Praktika fördern?” standen dabei im Mittelpunkt. Das Programm Universitätsprogramm EELISA (European Engineering Learning Innovation and Science Allianc) bietet hierfür die passende Grundlage, welches evosoft durch Praktikumsplätze in Nürnberg und Budapest unterstützen wird.

Die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Universitäten ist unerlässlich ist, um beide Seiten wettbewerbsfähig zu halten und darüber hinaus die nächste Generation von Ingenieuren bestmöglich auszubilden.

Vorgeschlagene Beiträge

Kontakt